Newsletter Besondere Dienstleistungen - Nr. 2 2018

Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Newsletter im Browser anschauen

Ausgabe Nr. 2-2018 vom 2. Juli 2018

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ein aufregendes zweites Quartal 2018 ist zu Ende gegangen. Neue Betriebsräte wurden gewählt, Tarifverhandlungen konnten erfolgreich abgeschlossen werden und viele von euch haben in den Konferenzen und Mitgliederversammlungen der ver.di-Bezirksfachbereiche neue Gremien und Delegierte bestimmt.

Bevor wir alle in hoffentlich entspannte Sommermonate gehen, wollen wir euch mit unserem Sommer-Newsletter über die Schwerpunkte unserer Arbeit in den letzten Monaten informieren und einen Ausblick auf das zweite Halbjahr geben.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
 
Euer hauptamtliches Team des FB 13

Datenschutzhinweis: Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (In Kraft getreten am 25. Mai 2018) möchten wir mitteilen, dass deine Kontaktdaten (E-Mailanschrift) für diesen Zweck in unserem Verteiler gespeichert wird. Dieser Verteiler mit dem Namen: Newsletter Nr. 2 03.07.2018  ist ein Report aus unserer MIBS (Mitgliederverwaltung) und wird ausschließlich für die Versendung des Newsletters (gewerkschaftlicher Zweck) genutzt und nach Erledigung des Zwecks vernichtet/gelöscht.

PS: Selbstverständlich kannst du den Newsletter jederzeit abbestellen unter https://fb13.verdi-services-nds-bremen.de/newsletter

Hauptamtliches Team verstärkt

Neuer Gewerkschaftssekretär für unseren Fachbereich in Bremen-Nordniedersachsen

Herbert BehrensDer Fachbereich 13 ist im Bezirk Bremen-Nordniedersachsen wieder präsent. Seit dem 1. Juni ist Herbert Behrens im Gewerkschaftshaus Bremen tätig. Das ist die positive Nachricht, die negative: es handelt sich um eine Halbtagsstelle. Die andere Hälfte arbeitet Herbert im Fachbereich Handel.

Der neue alte Sekretär ist gelernter Schriftsetzer und Dipl.-Sozialwissenschaftler und begann seine hauptberufliche Tätigkeit im Jahr 2002 bei ver.di im Fachbereich Medien, Kunst und Industrie in Hannover und wechselte 2004 mit gleichem Zuständigkeitsbereich nach Bremen. Von 2009 bis 2017 war er Abgeordneter der Linksfraktion im Deutschen Bundestag.

Jetzt geht es zunächst darum, die Beziehungen zu Betriebsräten und den Kolleginnen und Kollegen im Betrieb wiederherzustellen, wo sie durch die zeitweilige Vakanz lockerer geworden sind, und zu festigen, wo es gute Arbeit gibt. Wir freuen uns, Herbert als neuen alten Hasen in unserem Team begrüßen zu können.

Hier geht es zu den Kontaktdaten von Herbert Behrens >

Gewerkschaftssekretärsteam in Hannover/Heide-Weser seit 1. Mai verstärkt

Lars KalkbrennerSeit dem 1.Mai arbeitet Lars Kalkbrenner als Gewerkschaftssekretär im Fachbereich 13 im Bezirk Hannover-Heide-Weser. Sascha Tietz und Lars Kalkbrenner teilen sich eine Stelle.

Lars ist gelernter Medienkaufmann, hat Politik und Verwaltung sowie später in einem gewerkschaftlichen Studiengang an der Global Labour University studiert. Im Fachbereich 13 hat er bereits einige Monate auch berufliche Erfahrungen sammeln können, unter anderem als Telefon-Campaigner. Lars war bisher in ver.di ehrenamtlich unterwegs, zum Beispiel im Bundesjugendfachkreis Medien, Kunst und Industrie sowie in Fachbereichs-, Ebenen- und Jugendgremien.

Gewerkschaft versteht Lars als Ort des kollegialen Austausches und der solidarischen Aktion zur Durchsetzung der Interessen von abhängig Beschäftigten. Dafür brauchen wir Lern-, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit und den Mut, auch mal das scheinbar Unmögliche zu versuchen. In diesem Sinne freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Lars und heißen ihn in unserem Team herzlich willkommen!

Hier geht es zu den Kontaktdaten von Lars Kalkbrenner >


Frauen U40

Workshop für junge Frauen im Fachbereich

Starker Auftritt – Große Wirkung – Workshop für junge Frauen im Fachbereich 13 am 04.08.2018 in Walsrode

Du bist U 40 und hast Lust, im Kreise gleichgesinnter junger Frauen etwas über das Wechselspiel Auftritt und Wirkung in den verschiedenen Gesprächs-, Diskussions- und Vortragsrunden (dazu) zu lernen? Dann freuen wir uns über deine Anmeldung.

Programm und Anmeldung findest du hier >


Tarifarbeit

Friseurhandwerk in Niedersachsen

Nach sechs Jahren gibt es wieder einen Tarifvertrag für das Friseurhandwerk in Niedersachsen. „Von der Ausbildung bis zum Masterstylisten – alle haben jetzt deutlich mehr Geld im Portemonnaie“, freut sich die ver.di-Tarifkommission.

Hier die Einzelheiten des Tarifabschlusses >

Bei aller Freude über den geglückten Abschluss müssen wir uns weiter für die im Friseurhandwerk tätigen Kolleg*innen einsetzen. 10 Euro nach Abschluss einer dreijärigen Ausbildung sind an der untersten Grenze dessen, was zumutbar ist. Damit können unsere Kolleg*innen gerade einmal die allernötigsten Kosten decken. Ein Auskommen im Rentenalter kann mit diesem Stundenlohn nicht abgesichert werden, zumal im Friseurhandwerk mit überwiegender Mehrheit Frauen arbeiten, die durch Kindererziehungs- und Pflegezeiten oft weitere Einschränkungen in der Rente hinnehmen müssen.

Verhandlung für Bremen Anfang August

Für das Friseurhandwerk in Bremen sowie im Bereich Bremerhaven-Wesermünde gibt es derzeit noch keinen Tarifabschluss. Nach langem Ringen werden wir Anfang August mit den zuständigen Innungen in Tarifgespräche einsteigen. Das wird auch Zeit – anderenfalls müssen die Salons in Bremen und Bremerhaven-Wesermünde befürchten, die gut ausgebildeten Fachkräfte und die Auszubildenden zu verlieren.

SPD Bezirk Hannover

Nach einer erfolgreichen Landtagswahl und einer schwierigen Bildung der Bundesregierung haben wir für die Beschäftigten der SPD Bezirk Hannover einen guten Tarifabschluß erzielt, der nur für ver.di-Mitglieder gilt.

Genaueres findest du hier >

TÜV Bund

Das hat gesessen! Über 1.000 Warnstreikende vom TÜV bundesweit haben am 11. Juni Flagge gezeigt!  Allein bei den zentralen Streikversammlungen in Hannover und Syke haben sich ca. 380 Kolleg*innen aus den verschiedenen Standorten in unserem Landesbezirk am Streik beteiligt! Die Stimmung war super und der Erfolg kam zwei Tage später mit einem Tarifabschluss, der sich sehen lassen kann.

Näheres erfährst du hier >


Bleib informiert

Schau mal wieder rein! Der Fachbereich Besondere Dienstleistungen im Internet

Den Newsletter empfehlen! Bitte diesen Link an Interessierte weiter senden:
http://fb13.verdi-services-nds-bremen.de/newsletter

Den Newsletter abbestellen? Bitte nicht als SPAM markieren! Du möchtest von uns keine Infos mehr erhalten? Gehe auf unsere Internetseite, gib deine E-Mail-Adresse ein und Du bekommst von uns keinen Newsletter mehr.

Probleme melden? Technische Probleme in Funktionen oder Probleme in der Darstellung bitte melden an die Redaktion. Bitte angeben, welches E-Mail-Programm oder welcher E-Mail-Anbieter verwendet wird (AOL, WEB.DE etc.)

Vielen Dank.

Impressum

Dieser Newsletter wird herausgegeben von ver.di Niedersachsen-Bremen,
Fachbereich Besondere Dienstleistungen
Goseriede 10 | 30159 Hannover

Verantwortlich: Ute Gottschaar, Landesfachbereichsleiterin
Redaktion: Ute Gottschaar und Team Fachbereich
Technische Umsetzung: Tamara Tschikowani, TTS Marketing

Kontakt
E-Mail: fb13.nds-hb@verdi.de | Internet: https://nds-bremen.verdi.de/branchen-und-berufe/besondere-dienstleistungen