Newsletter Besondere Dienstleistungen - Nr. 2 2017

Wird diese E-Mail nicht korrekt angezeigt? Newsletter im Browser anschauen

Ausgabe Nr. 2-2017 vom 13. April 2017

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

kurz vor den Osterfeiertagen erhältst du unseren newsletter Nr. 2 für die ver.di-Mitglieder im Fachbereich 13 in Niedersachsen und Bremen. Wir wünschen dir schöne Feiertage und viel Spaß beim Lesen.

Deine Rückmeldung oder Frage kannst du gerne senden an fb13.nds-hb@verdi.de

Das Team des Fachbereiches Besondere Dienstleistungen

PS: Selbstverständlich kannst du den Newsletter jederzeit abbestellen unter https://fb13.verdi-services-nds-bremen.de/newsletter

Intern

Arbeitsgruppen des Landesfachbereiches – offen für alle interessierte Mitglieder

Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich am besten an unter fb13.nds-hb@verdi.de

Die Arbeitsgruppe Tarifarbeit hat bei ihrem ersten Treffen im März einige Themen festgelegt, an denen weiter gearbeitet werden soll. Zeitpunkt und Ort des nächsten Treffens wird zur Zeit noch koordiniert und dann auf unserer Website bekannt gegeben.

Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit dreht einen Film:

  • wann: am 12.05.17 von 14:00 bis 17:30 Uhr
  • wo: im Haus der TUI Deutschland, Karl-Wichert-Allee 23, 30625 Hannover

Die Arbeitsgruppe Wohnungsmarktpolitik will sich mit den wichtigen wohnungspolitischen Fragen in Niedersachsen und Bremen beschäftigen. Alle, die Interesse haben, mitzumachen, melden sich bitte – am besten per E-Mail - und werden dann zum ersten Treffen der AG Wohnungsmarktpolitik eingeladen.


Wohnungswirtschaft

ver.di organisiert nicht nur die Beschäftigten der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, viele ver.di-Mitglieder sind auch Mieterinnen und Mieter. Als zuständiger Fachbereich für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft nehmen wir Stellung zu den wichtigsten wohnungspolitischen Fragen.

Wohnen, als Grundrecht ist zwar in der Europäischen Sozialcharta festgeschrieben, bezahlbarer Wohnraum wird allerdings gerade in Ballungszentren knapp.

ver.di hat jetzt ein bundesweites wohnungspolitisches Diskussionspaper entwickelt mit einer klaren Aussage: Gutes Wohnen und gute Arbeit geht vor Rendite.

Artikel und Download hier >

Stark mit ver.di - Aufsichtsratswahl Gewoba (Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen in Bremen)

Mit über 470 Beschäftigten und einem Wohnungsbestand von über 42.000 Mietwohnungen ist die Gewoba das größte Immobilienunternehmen im Lande Bremen.

Bei der alle fünf Jahre stattfindenden Aufsichtsratswahl der Gewoba, konnte auch dieses Mal das Gewerkschaftsmandat im Aufsichtsrat durch unsere Kandidatin besetzt werden. Mit deutlichem Vorsprung gewann Annette Düring und löst somit unseren bisherigen Vertreter im Aufsichtsrat, Professor Dr. Rudolf Hickel, ab, der altersbedingt nicht mehr zur Wahl angetreten ist.

Annette Düring

Weiterlesen >

Eingruppierungsprobleme bei der Neuland (Wohnungsbau gGmbH Wolfsburg)

Seit Inkrafttreten des neuen Vergütungssystems sind schon mehr als drei Monate vergangen – trotzdem ist noch nicht einmal die Hälfte der Neuländerinnen und Neuländer eingruppiert.

Weiterlesen >

Tarifforderung bei der GBH hanova (Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover GmbH) beschlossen:

Die Mitglieder bei der GBH haben ihre Forderungen für die anstehende Lohnrunde beschlossen.

Weiterlesen >


Friseurhandwerk

Ergebnisse unserer Befragung

In der Zeit vom 16. Februar bis 13. März haben wir die Beschäftigten im Friseurhandwerk in Niedersachsen zu ihren Arbeits- und Entlohnungsbedingungen befragt. Die Ergebnisse sind erschreckend: nahezu 70 % der Teilnehmer*innen geben an, dass ihr monatliches Einkommen nicht ausreicht um ihre regelmäßigen Ausgaben – geschweige denn die ihrer Familie – zu decken.

Weiterlesen >
 

Kampagne „Besser abschneiden“

Die Kampagne für einen bundesweiten Auszubildendentarifvertrag im Friseurhandwerk läuft gut an.

Wir werden mit dem Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks in Tarifverhandlungen eintreten, wenn sich mindestens 3000 Auszubildende in ganz Deutschland in ver.di organisieren. In Niedersachsen und Bremen beteiligen wir uns an der Kampagne und waren schon in einigen Berufsschulen mit dem Tourbus vor Ort. In Bremen und Braunschweig konnten wir Unterrichtseinheiten halten, die bei den Auszubildenden gut ankamen. An weiteren Schulleitungen sind wir dran, um sie zu überzeugen, dass die Kampagne eine gute Sache ist – für alle Beteiligten.

www.besser-abschneiden.info >

www.facebook.de/besserabschneiden >


Touristik

Stop and Go bei der TUI Business Services:

Nachdem die Verhandlungen über den Tarifvertrag für Auszubildende bei der TUI Business Services geplatzt waren, scheint nun doch wieder Bewegung in die Sache zu kommen. Am 16.05. sollen sie wieder aufgenommen werden. Parallel laufen bereits die Vorbereitungen für die Lohnrunde im Herbst.


Callcenter

Wahlvorstand bei Conduent- ehemals Xerox/ Invoco Helpline in Göttingen

Am 4. April wurde nun endlich ein Wahlvorstand bei Conduent gewählt – auf Eigeninitiative der Beschäftigten. ver.di unterstützt die gewählten Kolleg*innen bei allen Fragen rund um die Betriebsratswahl.

Ostereier bei Simon & Focken?

Beim Callcenter Simon & Focken in Braunschweig ist die Bezahlung an den kommenden Feiertagen eher ein faules Osterei. Der Arbeitgeber zieht in "schöner" Regelmäßigkeit den Kolleginnen die auf Feiertage fallenden regelmäßigen Arbeitsstunden ab. Diese müssen dann wieder eingearbeitet werden, damit keine Minusstunden entstehen. Die Betriebsgruppe macht stark für faire Arbeitsbedingungen und verteilt keine faulen Ostereier.

Betriebsgruppe bei Simon & Focken


Weitere News

Tarifkommission bei der WDZ (Wolfsburger Dienstleistungsunternehmen für den Stadtkonzern) gewählt

Im März wurde die Tarifkommission der WDZ gewählt. In der ersten Tarifkommissionssitzung hat die Tarifkommission unter anderem beschlossen, eine Mitglieder- und Beschäftigtenbefragung zu starten. Diese soll einen genaueren Überblick über die Arbeitsbedingungen geben. Die Tarifkommission wünscht sich einen großen Rücklauf und  konkretisiert danach ihre Tarifforderungen.

Wahlvorstandswahlen bei Leadec FM BV & Co KG (Industrieserviceunternehmen in Braunschweig)

Mitte April findet die von ver.di einberufene Betriebsversammlung zur Wahlvorstandswahl statt. Eine besondere Schwierigkeit hierbei ist, alle Kolleginnen und Kollegen – insbesondere die Leiharbeitnehmer*innen – einzubinden.

Klein aber oho: Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (Bund)

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft und die Landesverkehrswacht Niedersachen haben ihre Tarifkommissionen gewählt. Nach den Schulungen nehmen diese ihre Arbeit auf und es stehen Verhandlungen über die zukünftigen Arbeitsbedingungen auf dem Plan.


Tarifrunde ÖD der Länder 2017

Tarifabschluss TV-L erzielt

Nun kann endlich umgesetzt werden; die Bundestarifkommission für den öffentlichen Dienst hat am 30. März 2017 die Annahme der Tarifeinigung entschieden.

Auch in unserem Fachbereich gibt es Kolleg*innen wie z. B. bei der Arbeitnehmerkammer Bremen, Handelskammern, Landwirtschaftskammer Kassenärztlichen Vereinigung etc., die durch den Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst (TV-L) ab 2017 neben Entgelterhöhungen auch viele strukturelle Verbesserungen bekommen.

Alles zum Ergebnis und der Mitgliederbefragung hier >


Bleib informiert

Schau mal wieder rein! Der Fachbereich Besondere Dienstleistungen im Internet

Den Newsletter empfehlen! Bitte diesen Link an Interessierte weiter senden:
http://fb13.verdi-services-nds-bremen.de/newsletter

Den Newsletter abbestellen? Bitte nicht als SPAM markieren! Du möchtest von uns keine Infos mehr erhalten? Gehe auf unsere Internetseite, gib deine E-Mail-Adresse ein und Du bekommst von uns keinen Newsletter mehr.

Probleme melden? Technische Probleme in Funktionen oder Probleme in der Darstellung bitte melden an die Redaktion. Bitte angeben, welches E-Mail-Programm oder welcher E-Mail-Anbieter verwendet wird (AOL, WEB.DE etc.)

Vielen Dank.

Impressum

Dieser Newsletter wird herausgegeben von ver.di Niedersachsen-Bremen,
Fachbereich Besondere Dientsleistungen
Goseriede 10 | 30159 Hannover

Verantwortlich: Ute Gottschaar, Landesfachbereichsleiterin
Redaktion: Ute Gottschaar und Team Fachbereich
Umsetzung: Tamara Tschikowani, TTS Marketing

Kontakt
E-Mail: fb13.nds-hb@verdi.de | Internet: https://nds-bremen.verdi.de/branchen-und-berufe/besondere-dienstleistungen